Apple – Cupertino

20120905-210626.jpg

hö hö hö hö. Heute waren wir bei Apple Inc. Der eine oder andere hat bestimmt schon mitbekomme, dass ich ein keiner Apple Fan bin! Heute haben wir Cupertino angefahren und waren am Infinite Loop. Das ist quasi das Hauptquartier von Apple. Alles sehr sicher und man kommt fast nirgendwo rein, was ich n bisschen schade fand. Die ganzen Mitarbeiter die auf der Straße rumgelaufen sind hatten entweder n MacBook oder MacBook Air in der Hand + iPhone und diese coolen Ausweiße :) ich will auch so einen!
Dann haben wir noch ein bisschen im weltweit einzigen Apple Merchandise Shop eingekauft! Tassen, T-Shirts etc.
Wir haben außerdem noch Berkeley und Oakland angefahren, was wir heute morgen als erstes gemacht hatten. Wir haben uns kurz die Berkeley University angeschaut und sind dann über eine Brücke nach San Francisco und von da dann nach Cupertino gefahren.
Anschließend ging es nach Redwood City, der Ort in dem wir heute übernachten. Die Gegend scheint nicht unbedingt die Beste zu sein, aber es ist in Ordnung. Das Zimmer welches wir als erstes bekommen sollten, war wohl die Tür defekt und er musste uns ein anderes geben, was jetzt ein Raucherzimmer ist, puuuh dat stinkt, aber man gewöhnt sich ja so an einiges! Wenigstens ist das Hotel nicht so nah an der Hauptstraße wie das gestern. Lärm und so :) Dafür hört man jeden Schritt der Nachbarn bzw. der Leute die über einem wohnen!
Morgen schauen wir uns erst mal das Silicon Valley an und dann gehts wieder hoch nach San Francisco. Heute waren wir übrigens mal vor Einbruch der Dunkelheit im Hotel und hatten so auch mal Zeit ein wenig zu chillen, was auch mal sehr sehr geil ist! Achja und ich glaube Wendys ist unser neues Stammrestaurant geworden. Heute gibts nur Bilder von Cupertino und von dem Windpark, den wir auf der Hinfahrt gesehen haben. Verrückt, laut Reiseführer stehen da 5000 Windräder. Krasse Sache.

5 Gedanken zu „Apple – Cupertino“

  1. Das grüne Schild erinnert mich da an so ein albumcover.. Wer war das noch gleich? Ach ja! The Black Keys! ;) gibt es zufällig einen Apple Mitarbeiter weniger? In der Zeitung konnte man lesen, dass einer beklaut wurde und jetzt keine chipkarte mehr besitzt.. Daniel? :D
    Viel Spaß noch bei euren wendys Touren ;) bis zum nächsten mal :) Kuss an reni :-*

  2. Das grüne Schild erinnert mich an irgendein Albumcover… Wer war das nochmal? Ach ja! The Black Keys! ;) Na sowas ;) Um euch auf dem Laufenden zu halten hier noch kurz ein aktueller Zeitungsausschnitt: Kalifornien, Apple-Mitarbeiter beklaut! Am 6. September wurde einem Mitarbeiter des weltweit führenden Anbieters von Unterhaltungselektronik die enorm wichtige Chipkarte entwendet, die ihm Zutritt zum Unternehmen verschafft. Die Polizei ermittelt derzeit wegen…
    Daniel? :D (kleiner Scherz am Rande ;))
    Habt ihr an der Berkeley University auch Mr Cohen gesehen? Der mit dem Berkeley-Pullover.. (Ren weiß schon was ich meine :D)
    Liebste Grüße & einen dicken Kuss an Reni :-*
    Bis zum nächsten Mal!

    1. Hey Carry, das mit dem Mitarbeiter ist ja verrückt, hoffentlich finden die den Täter :P Daniel hat sich aber mal beworben, jetzt da ja wie es scheint eine Stelle frei ist.
      Nein den mr Cohen haben wir leider nicht gesehen, sehr schade.
      Kuss und Gruss zurück, Verena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>